Debakel gegen den Tabellenführer

HSV Solingen-Gräfrath C2 – TBO 40:14 (18:9)

whatsapp-image-2016-11-13-at-23-08-19

Eine unnötig hohe Niederlage fuhren die Mädels vom TBO beim Tabellenführer aus Solingen ein. Taktisches Konzept und Vorgaben im Rückzug waren in der Woche nochmal klar erarbeitet worden. In den ersten 10 Minuten schien es auch für die Oberhausenerinnen aufzugehen. Gut im Rückzug und im Angriff die beiden Kreisläufer in Szene zu setzen, ging bis zum 4:4 auf. Mit zunehmender Spieldauer ließen die TBO`ler immer mehr zu und luden die Solinger zu Tempogegenstößen ein.  Mit einer deutlich engagierteren Leistung wäre ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Kathi Sprick und Nina Möller sowie unsere D-Jugend Torhüterin Greta Kopal waren die auffälligsten Spieler heute, konnten aber ihre Mannschaft leider nicht mitreißen.  Jetzt  geht es wieder in einer 14 Tägigen Spielpause, bis der HSV Wuppertal in Oberhausen gastiert.
Es spielten: Kopal (TW), Janzen  (2), Lambrecht (1), Kaluza, Bunzel, Sprick (4), Grande, v.d. Weydt (1/1), Haack, Möller (5), Warstatt (1), Nordmann

M. Gosebrink

  1. Spielbericht aus Spielersicht von Annalena Haack

Am Sonntagmittag begab sich die weibliche C-Jugend zum Tabellenersten HSV Solingen-Gräfrath.

Die ersten 10 Minuten waren gut gespielt. Wir erkämpften uns auf den Spielstand von 4:4. Zur Mitte hin wurden wir schlechter, einige Fehlwürfe und technische Fehler nutzten die Gegner gnadenlos aus. Aber wir gaben nicht auf und starteten mit 18:9 Rückstand in die zweite Halbzeit. Die ersten fünf Minuten waren wieder ok, wir hatten eine gute Abwehr, leider aber auch in dieser Halbzeit verließ uns in der Mitte die Kraft und wir ließen wieder die Köpfe hängen, kassierten zudem 2 Minuten Strafen und gelbe Karten, außerdem warfen wir einige Lattenbälle. Zum Ende hin wurden wir nochmal etwas stärker, aber es reichte nicht für den Anschluss. So fuhren wir mit dem Endergebnis 40:14 nach Hause.

20161113_122920

08_img-20161113-wa0025

02_img-20161114-wa001406_img-20161114-wa0003 whatsapp-image-2016-11-13-at-23-07-05307_img-20161114-wa0002

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.