Borken ist nur einmal im Jahr, Ole Ole!

20160504_191209_resized(1)Zum jährlichen Himmelfahrtsturnier in Borken reisten die C-Mädchen mit dem gesamten TBO – Tross Mittwochnachmittag zum Zeltlager an. Nach einem zügigen Aufbau der TBO–Zeltstadt, Dorfmitte und Feuerstelle ging es schnell in den gemütlichen Teil über. Und heute wieder: Wetter, Wetter, Wetter.  Mit Sonne, Würstchen, Kaltgetränke kam auch eine ausgelassene Stimmung auf. Musik von DJ Hekmeck zur späteren Stunde brachte sein übriges.  Insgesamt ein gelungener Abend für die TBO–Familie. Insbesondere für die C-Mädels ging es darum, sich besser kennen zulernen und eine neue starke Gemeinschaft zu bilden.

wp-1462516658639.jpgAm Donnerstag ging es um das kleine Runde Leder. Die C-Mädchen bildeten mit ihrem großen Kader zwei gleichstarke Mannschaften, dazu wurde noch vier Mädels der aktuellen D–Jugend integriert. Die Gruppenphase wurde von beiden Mannschaften überstanden. Beide Teams erreichten jeweils den zweiten Platz in ihrer Gruppe, somit auch das Halbfinale. TBO 2 hatte die schwerere Aufgabe mit Riemke, die erwartungsgemäß auch das Finale erreichten. TBO 1 verlor das Spiel gegen Gladbeck aufgrund einer überragenden Torhüterin auf VFL Seite, die Reihenweise 100 Prozentige Torchancen vom TBO vereitelte. Alles in allem eine runde Sache. Die Ziele für das Wochenende wurden erreicht und teilweise sogar übertroffen.

TBO 1: Greta Ko. (D-Ju.), Leo (10), Sina (16), Kathi (9), Lina (4), Polina, Nina (4), Anne (D-Ju.), Lena (D-Ju.)

TBO 2: Isa, Leonie (7), Fabi (24), Lara (2), Tabea (9), Greta Ka., Felicia (2), Annalena, Emi (4) (D-Ju.)
Ab Mittwoch geht es in die zweite Phase der Vorbereitung zur HVN – Qualifkiation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.