Bericht von JSG DJK Tura 05 / RW O TV

Heute gab es für uns nichts zu holen, das Spiel gegen TB Oberhausen haben wir mit 13:2 (6:2) verloren. Leider waren wir heute nur mit 6 Mädchen, weshalb wir die ganze Zeit mit 5 Feldspielerinnen plus Torwart spielen mussten und nicht auswechseln konnten. Außerdem ist uns in der 2. Halbzeit noch Luisa z.T. ausgefallen, weshalb manchmal nur 4 Spielerinnen auf dem Feld standen. Im Tor haben sich Thalia und Lina abgewechselt. Für beide war es eine Premiere. Somit war an ein „vernünftiges” Handballspiel nicht zu denken. Man muss aber auch erwähnen, das TB Oberhausen so fair war und teilweise auch nur mit 5 Feldspielerinnen gespielt hat, obwohl die Ersatzbank voll war. Die JSG-Mädchen haben trotz allem sehr gekämpft und versucht, das Ergebnis in Grenzen zu halten. Mit 13 Gegentreffern ist dies der Abwehr auch gelungen. Thalia (1. Halbzeit) und Lina (2. Halbzeit) haben auch mit einigen gehaltenen Würfen im Tor dazu beigetragen. Im Angriff hätte der eine oder andere Wurf mehr im Tor landen können (u.a. wurden zwei 7-Meter verworfen), aber unterm Strich kann man mit dem Ergebnis unter den Voraussetzungen leben.
Gespielt haben: Leandra (1), Thalia, Jana, Emilia (1) Luisa und Lina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.