4. Platz beim AOK Junior-Cup 2014

In einem starken Teilnehmerfeld mit sechs Mannschaften erreichten die TBO-Girls einen guten vierten Platz beim AOK Junior-Cup 2014 des TuS Ickern. Nach nur drei Trainingseinheiten nach der Ferienpause fuhren wir zu unserem ersten Hallenturnier nach Castrop-Rauxel, um in erster Linie Spielpraxis für die bald beginnende Saison zu sammeln. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber TuS Ickern hielten wir das Spiel lange offen. Zum Ende des Spiels zog der Gegner jedoch weg und wir verloren die Auftaktpartie mit 4:7. Im zweiten Match gegen die herausragende Truppe und den späteren souveränen Turniersieger HSG Schwerte-Westhofen setzte es eine 3:9 Niederlage. In den anschließenden beiden Partien gegen ASC Aplerbeck und Oespel-Kley überzeugten die TurBO-Girls und fuhren mit 7:0 und einen knappen 7:6 die ersten Turnierpunkte ein. Um einen Platz auf dem Treppchen zu ergattern, hätte es einen Sieg im letzten Turnierspiel bedurft. Leider trafen wir dort auf die zweite starke Mannschaft des Turniers, den Lüner SV, der uns mit 10:2 (etwas zu hoch) bezwang. In diesem Spiel verhinderten einige Pfosten- und Lattentreffer ein besseres Ergebnis. Trotz des (undankbaren) vierten Platzes eine gute Leistung der neuen weiblichen D, wobei erfreulicherweise einige trainierte Dinge im Spiel umgesetzt wurden. In der nächsten Woche gastieren wir im Rahmen der Saisoneröffnung bei der MSG Ratingen-Lintorf zu einem letzten Testspiel, bevor es dann mit der neuen Saison losgeht. Vielen Dank an den TuS Ickern für das gut organisierte Turnier sowie an das Turniermaskottchen Jolinchen für die Unterstützung!

Es spielten, hielt, trafen und coachte: Isabel (Tor), Leonie K. (5), Jessica, Kathi (12), Lina (6), Antonia, Felicia, Leonie H., Samantha, Alexandra und Thomas (Coach)

AOK_Junior_Cup_2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.